Montag, 11. April 2016

LeseMonat März

 Na,
Das Wetter bei mir im norden ist grade so schön.
Und dazu höre ich das neue Album von Max Gieseiger
und lese Harry Potter 2.
Jetzt schreibe ich auch endlich für euch meinen LeseMonat März.


3 Bücher
1.213 Seiten
31 Tage

Tipp
Wenn ihr von manchen Büchern mehr wissen wollt klickt auf das Bild mit dem Cover und ihr kommt sofort zu der Rezension.



Das erste Buch ist „Infernale“ von Sophie Jordan.

{Die Geschichte spielt im Jahr 2021.
Das HTS-Gen gleich Mörder Gen ist gefunden wurden und jeder wird jetzt drauf getestet.
Wenn du es hast bist du nur noch Abschaum für die Gesellschaft.
Davy hat es und ihr ganze Welt bricht zusammen mit dem Positiven  Test.
Sie muss sich auf einmal mit andren Träger des Gen verstehen.
Auch mit Sean der ihr sagt, dass sie niemand mehr beschützen kann.
Aber warum ist er dann immer da, wenn sie einen Freund braucht ?
Wird Davy es schaffen gegen ihre Gene anzukämpfen oder gewinnt das Mörder gen ?}

Mir hat es im allgemeinen gefallen und bekommt von mir 4,5/5 Sterne.

Als zweits hatte ich „Harry Potter und der Stein der Weisen“ von J.K. Rowling gelesen.
Super Buch.

{Harry Potter dachte immer er wer ein ganz normaler Junge. Der von seinem Cousin gehänselt wird und nicht geliebt.
Nie hatte er gedacht das die Narbe auf seiner Stirn das Zeichen ist das er einen Todesfluch überlebt hat aber seine Eltern von dem bösen Mager, Voldemort, ermordet würden.
Bis im ein Brief erreicht.
Und er eingeladen ist auf der Hogwart Schule für Hexerei und Zauberei zu lerne wie er ein richtiger Zauber wird. Den Harry ist ein Zauber, er lernt in Ron und Hermine tolle Freunde kennen und erlebt so manches gefährliches Abenteuer in Hogwarts.}
Ich möchte es sehr und darum bekommt es von mir auch 5/5 Sterne.

Und das letzte Buch…ist „City of Bones“ von Cassandra Clare

{Clary Fray ist ein ganz normales fünfzehnjähriges Mädchen, die mit ihrem besten Freund einfach mal im coolsten Club der Stadt feiern gehen wollte.
Bis sie mit ansehen muss wie ein Junge vor ihren Jungen ermordet wird und dann sich einfach in Luft auflöst.
Ab dem Moment ist ihr Leben nicht mehr so wie es mal war.
Den ihre Mutter wird von Dämonen entführt und der Morde des Jungen, Jace, erzählt ihr, dass es alles gebe was uns in Mythen erzählt wird wahr ist.
Und das der tote Junge ein Dämon war.
Und so nehmt das Leben bei ihr auf einmal eine ganz andere weg ein.}
Gutes Buch hat von mir 4,5/5 Sterne bekommen.

In dem Monat waren es nicht viele Bücher. Aber ich bin trotzdem zufrieden.
Aber im April werden es aufjedenfall mehr!!!!!


Kommentare:

  1. Hi Lena!
    Ich überlege schon seit einer Weile, ob Inferneale bei mir einziehen soll.. :/ ich bin mir nicht so sicher, ob es mor gefallen würde :D
    LG, em

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) ich fand es am anfang echt langweilg. Aber nach einer zeit würde es echt gut LG Lena

      Löschen