Mittwoch, 10. Januar 2018

Rezension zu Dämonentochter 3

Buchname   Dämonentochter 3- Verführerische Nähe
Autor/in   Jennifer L. Armentrout
Übersetzt aus  dem Englischen von Dr. Barbara Röhl
Seitenzahl 478
Preis 8,99 € [D] 9,30 € [A]
Verlag cbt
Altersempfehlung 15 Jahre
Genre Fantasy

 „Aiden beherrschte die alte Sprache – irgendwie streberhaft, aber auf eine total heiße Art.“ 117
Dämonentochter - Verführerische Nähe 

 Alex weiß nicht, ob sie den Tag ihres Erwachens als Apollyon erleben wird. Sie wird von einem alten, längst vergessenen Orden gejagt und versucht gleichzeitig, ein tödliches Verbrechen zu verbergen, das sie und Aiden den Kopf kosten kann. Als Alex hinter ein weiteres Geheimnis um ihre Herkunft kommt, gerät ihr Leben völlig aus den Fugen – und das ist schon kompliziert genug, denn ihre Bestimmung bindet sie an den göttlichen Seth … ihr Herz aber an Aiden. quelle
Gut geschrieben. Leicht zu lesen. Obwohl mir zu viel rum geschrieben war.
Gutes Buch, aber am Anfang bisschen langweilig und mich hat zwischen durch Seth und bestimmte Ungerechtigkeiten enorm Gestört. Es ist gut wenn man sich manchmal aufregt aber nicht das ganze Buch durch gehend.
Und das ende ich habe es so geh ahnt…
Ein eher schwaches Buch, bin mal gespannt ob das nächste mehr power hat.
Da es ein Taschen Buch ist kann man leider sehr leicht den Rücken brechen.
Ich finde jetzt nicht, dass das Cover sehr schön ist es ist normal in meinen Augen.
Aber ich finde es schön, dass es das  Original Cover ist.
Zum Anfang bisschen lahm aber dann hat es tempo rauf genommen und würde besser.
4/5 Sterne.


Ich bin mal gespannt wie der nächste band ist. Der steht sogar schon im Regal.