Dienstag, 11. Oktober 2016

girls just wanna have fun


Abend, heute ist Weltmädchentag !!!
Und dazu habe ich mal einen Post geschrieben.

Ich höre mir grade ein Playlist auf Spotify an, sie heißt „girls just have fun“ und genau darüber wollte ich schreiben…
Zur Vorwarnung…ich hake viel auf den Männlichen Geschlecht rum. Sorryyyyyyyy


Mädchen habt Spaß, lasst euch nichts von dem niedrigen Geschlecht fertig machen.
Früher würde uns gesagt wir sollen zuhause bleiben, uns um die Kinder kümmern, unseren Mann bekochen.
Wir hatten keine Rechte.
Das hatte sich nach einiger Zeit aber geändert, durch viele Bemerkenswerten Frauen.

Eine der ersten berühmten Frauen ist Jeanne D’Arc, auch als Johanna von Orleans bekannt. Im Alter von 13 Jahren hörte sie Stimmen, die ihr befahlen, in den hundertjährigen Krieg zu ziehen und die Engländer aus Frankreich zu vertreiben. Nach mehreren Bitten kam König Karl VII. ihrem Gesuch nach und ließ sie in die Schlacht ziehen, in der sie Orleans von den Engländern befreite. Später wurde Johanna wegen Ketzerei angeklagt und bei lebendigem Leibe verbrannt. Sie starb mit nur 19 Jahren als Märtyrin.

Eine andere Geschichte ist die von Marie Curie. Die polnische Physikerin und Chemikerin entdeckte nicht nur die beiden chemischen Elemente Polonium und Radium, sondern prägte auch das Wort „radioaktiv“. Für ihre Forschungen erhielt sie gleich zweimal den Nobelpreis.

Ein tragisches Schicksal ereilte Anne Frank. Als in Deutschland die Nationalsozialisten an der Macht waren, flüchtete die Tochter jüdischer Eltern mit ihrer Familie nach Amsterdam. Doch deutsche Truppen entdeckten und deportierten sie. Anne Frank starb mit nur 15 Jahren in einem Konzentrationslager. Der einzige Überlebende der Familie war ihr Vater, der nach der Befreiung aus dem Lager das Tagebuch seiner Tochter veröffentlichte. Dadurch wurde Anne Frank zum Symbol für Millionen von Juden.

Die wohl jüngste noch lebende Weltverbesserin ist die 17-jährige Malala Yousafzai aus Pakistan. Im Alter von elf Jahren führte sie für die Webseite des britischen TV-Senders BBC ein Blog-Tagebuch. Darin schilderte sie die Gräueltaten der Taliban in ihrer Heimat. Im Oktober 2012 versuchte eine terroristische Gruppe, sie deshalb umzubringen. Malala überlebte den Anschlag und wohnt seitdem in Großbritannien. Im Jahr 2014 erhielt sie als jüngste Frau der Geschichte den Friedensnobelpreis.

Das sind nur ein paar Frauen.

Eigentlich habe ich gedacht, dass wir in einer offenen Welt leben, wo wir alle Gleichberechtigt sind. Egal welches Geschlecht, Religion, Farbe und wenn wir lieben.
Aber nein.

Als es so schön warm war im August September, das man am liebes Nackt rumlaufen mochte. Hat sie gesagt, dass sie mich nicht mit Hotpens alleine raus least.
Ja ihr hört richtig.
Sie hat gesagt sie möchte nicht das mir was passiert.
Sie hat Angst um mich den, durch die ganze unter schiedlichen „Menschen“ mit andren Religion und ganz anderen Vorstellung.
Aber ich sehe das nicht ein mich zu verhüllen nur, weil es für manche Männer zu schockierte ist. Mir kommt es in so vielem vor als würden wir unsere Rechte verlieren. Wenn mir so eine fünft köpfige Männer Gruppe entgegen kommt.
Muss ich ihnen aus dem Weg gehen sonst überrennen sie mich einfach. Für voll werden wir auch nicht mehr gehalten.
Als könnte man alles mit uns machen.
Die meisten Männer/Jungs kennen keine normalen Umgangsformen mehr. Im Club, man bekommt kein Getränk mehr ausgeben.  Eher fragen sie ob du
„Lust hast.“
Natürlich wollen wir auch mal unseren Spaß haben aber wie sich so mancher Mann verhält…
Da drüber schüttele ich den Kopf drüber.
Wir werden ausgenutzt.
Ich finde wir sollten mal den Spies umdrehen. Das nächste Mal laufe ich einfach durch die Männer Gruppe durch mit erhoben Kopf. Bei doofen Sprüchen wie „typisch Frau“ wird zurück geschlagen. Wir wissen ja wo es weh tut ;)
Wir tanzen mit den Jungs/Männer in Club aber nicht mehr, machen sie wahnsinnig.
In diese Schweren Zeit sollten wir alle zusammenhalten.
Ich werde morgen in Hotpens raus gehen.
Denn ich werde mich nicht unterkriegen lassen.

Der ganze Post ist meine persönliche Meinung. Also bitte fühlt euch nicht angegriffen, nicht alle Männer sind so, dass weiß ich auch. Aber jetzt würde es mich viel mehr interessieren wie ihr es sieht.

 Schreibt doch mal eure Meinung in die Kommentare.