Dienstag, 3. Januar 2017

Das alte Jahr ist vorbei...

Das letzte Jahr war ein sehr verrücktes Jahr. 
Ich habe gelacht und geweint.
Neue Menschen kennen gelernt und alte verloren.
Habe tolle und schlechte Bücher gelesen.
Mir ist aufgefallen was es bedeutet „erwaschen“ zu sein.
Nämlich keine Zeit mehr zu haben.
Ich wollte auch viel mehr bloggen nur ich komme einfach nie dazu.
Denn dann bin ich zu müde oder muss für eine Klausur lernen. Oder wie jeden Monat muss ich mein Berichtsheft machen.
Irgendwie wird einem das „echte leben“ auch wichtiger.
Und dann liest man halt nicht und geht zu seinen Freuden.

Ich werde versuchen die Tage euch meine Bücher 2016 zu zeigen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche.