Montag, 2. Mai 2016

LeseMonat April

"Der April macht was er will."
 Und das stimmt !!
Es hat geschneit, regnet und es war richtig warm. Aber der April war auch ein sehr erfolgreicher LeseMonat für mich!

7 Bücher
1.843 Seite
30 Tage
Fängen wir mit den beiden e-Books an.

Es sind beides kleine Zusatzbücher zu den „richtigen“ Büchern.
Einmal „Umwege zum Glück“Rezension ] gehört zu dem Buch „Der Geschmack von Glück“ von Jennifer E. Smith

Das zweit gehört zur Endgame Reihe und ist „Endgame- Chiyokos Mission“Rezension ] von  James Frey.
Beide e-Books haben mir gut gefallen.

Kommen wird dann zu den 5 Büchern.


Selection Story 2

Wieder zwei spannende Storys in einem Buch:
Lange bevor America Singer am Casting teilnahm, um die Hand des Prinzen von Illéa zu erobern, gab es bereits ein anderes Mädchen, das um die Liebe zu einem anderen Prinzen kämpfte. In ›Die Königin‹ erzählt Amberley, Prinz Maxons Mutter, von ihrem eigenen Casting und wie sie das Herz von König Clarkson eroberte.
Marlee Tames, die zusammen mit America und 33 anderen Mädchen um die Hand von Prinz Maxon kämpfte, erzählt in ›Die Favoritin‹, wie sie ihrem eigenen Herz gefolgt ist und die Entscheidung ihres Lebens traf.
Spannende und unentbehrliche Hintergrund-Informationen für alle, die mehr über die ›Selection‹-Welt erfahren wollen. [Rezension]

Selechtion- Die Kronprinzessin
 Eadlyn Schreave ist 18 Jahre alt, wir eines Tages den Thron von ihrem Vater, Maxon Schreaven besteigen. Ihr ganzes leben wird sie auf den Moment vorbeireitet, alleine zuherrschen. Als erste Königin.
Bis eines Tag ihr erzählt wird, dass es ein Casting geben wird. So wie damals als ihr Vater seine Frau, ihre Mutter Amerika kennengelernt hat.
Aber was ist wenn sie kein Mann will? [Rezension]

Beide Bücher sind von Kiera Cass und gehören zu ihre Selection Reihe. Von dem vierten Band war ich sehr begeistert.

Dann habe ich

Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Harry hat einen schrecklichen Sommer hinter sich. Und nach Hogwarts zu kommen ist in seinem zweiten Jahr auch nicht so leicht.
Harry, Ron und Hermine erleben so mache Abenteuer diese Jahr mit riesen Spinnen und einem Monster das langsam immer mehr Schüler in Stein verwandelt. Es ist an Harry raus zubekommen warum ? [Rezension]

Gelesen ich möchte in jedem Monat ein HP Band beenden.

Die beiden letzten Bücher sind Jugend-Dram-Liebesgeschichen.

Ein mal mein neues Lieblingsbuch

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt.
Madeline hat eine seltene Krankheit. Die sie in ihrem Haus ankettet.
Sie darf nicht raus und ein normaler Leben führen. Sie hat es Akzeptiert aber als Olly in ihr leben tritt.
Stellst sich auf einmal die Frage, ist ihr das Leben was sie führt genug?
Nur weil sie lebt oder will sie lieber wirklich leben draußen in der Welt. Wenn auch nur für einen Tag ? [Rezension]

Und meine niete für April.

 Amy & Matthew- Was ist schon normal ?

Die 17-jährige Amy ist ein besonderes Mädchen. Sie kann nicht sprechen und nicht ohne Hilfe laufen. Aber sie ist unglaublich klug und wahnsinnig hübsch – zumindest in den Augen ihres Klassenkameraden Matthew, der auch nicht so ist wie die anderen. Vor allem mit Nähe hat Matthew ein Problem. Doch genau die sucht Amy, die genug davon hat, wie ein rohes Ei behandelt zu werden. Im letzten Jahr der Highschool beschließt sie, dass das Leben jetzt beginnen muss. Und sie verliebt sich in den sensiblen Matthew. Dann aber begeht sie auf dem Abschlussball einen verhängnisvollen Fehler und verletzt Matthew zutiefst. Wird er ihr verzeihen?


Das sind die Bücher im April gewesen. Welche Bücher habt ihr den gelesen ?